SEHEN – WAHRNEHMEN – GESTALTEN

SWG – die etwas andere Fotoschule

WALK & CLICK - Der Fotospaziergang

In einer kleinen Gruppe (3 – 6 Personen) draussen Motive, spezielle Lichtsituationen und Bildkompositionen zu einem wechselnden Thema entdecken. Spezifisches Tipps erhalten und die persönlichen fotografischen Kompetenzen weiterentwickeln: Das ist WALK & CLICK. Die Fotospaziergänge basieren ebenfalls auf den Prinzipien der "etwas anderen Fotoschule SWG: SEHEN - WAHRNEHMEN - GESTALTEN .

 

Jeder WALK & CLICK ist einem spezifischen Thema gewidmet. Wir starten jeweils mit einem Input von ca. einer halben Stunde (inkl. Faltblätter und Checklisten zum jeweiligen Thema). Dann machen wir uns auf zu einem ca. 2 1/2-stündigen Fotospaziergang. Spezifische Tipps und Tricks, kreative Aufgabenstellungen und der gemeinsame Austausch bringen dich in deiner fotografischen Praxis weiter.


Die Voraussetzungen:

  • Eigene Kamera mit manuellen Einstellmöglichkeiten (Kompakt-, System- oder Spiegelreflexkamera)
  • Wenn möglich Stativ und Fernauslöser / Fototasche oder Fotorucksack / Fotonotizbuch und Schreibzeug
  • Wetterfeste Kleidung und Schuhe
  • Fotografische Grundkenntnisse (Basis Schnupperkurs SWG [... siehe hier] / du kannst manuell fotografieren: Belichtungsdreieck Blende - ISO - Verschlusszeit)
  • Kondition für 3h Fotografieren an diversen Locations (mit kürzeren Auf- und Abstiegen, Treppen, …)
Download
Infoflyer WALK & CLICK 2020
Alle Infos zu den Fotospaziergängen 2020
HeLiFo_SWG_Infoflyer_WALK_AND_CLICK_2020
Adobe Acrobat Dokument 160.9 KB

WALK & CLICK 1

Grundlagen der Stadtfotografie

«Grundlagen der Stadtfotografie - ein fotografischer Spaziergang durch die Stadt Luzern». So nennt sich dieser abendliche WALK & CLICK. Er ist bestens geeignet, um die Grundlagen der Stadtfotografie zu erlernen bzw. zu vertiefen. Wir fotografieren sowohl das moderne, urbane Luzern als auch bekannte historische Motive - diese aber teuilweise aus ungewohnten Perspektiven. Zudem gibt es einfach umsetzbare Tipps für den nächsten Urlaub, die kommende Städtereise.
   

  • Datum 1:  Mi. 1. April 2020, 17:45 - 20:45 (3h)
  • Datum 2: Mo. 15. Juni 2020, 18:30 -21:30 (3h)
  • Kosten: CHF 45.- (inkl. Getränk und Unterlagen)
  • Weitere Infos im Info-Flyer
  • Anmeldung: Direkt über das Online-SWG-Anmeldeformular.
  • Eine Woche vor dem Foto-Spaziergang erhältst du alle Details zum WALK & CLICK (inkl. Treffpunkt).

WALK & CLICK 2

Landschaftsfotografie stadtnah - Horwer Halbinsel

«Landschaftsfotografie stadtnah – ein fotografischer Spaziergang auf der Horwer Halbinsel.» See, Berge, Wiesen, Wälder, Parks -  all das findet man stadtnah auf der Horwer Halbinsel vor den Toren der Stadt Luzern. Hier setzen wir uns mit den Grund-Prinzipien der Landschaftsfotografie auseinander. Das Spektrum reicht dabei vom auf wenige Elemente reduzierten Bild bis zur Panoramaaufnahme. Vermittelt werden die Grundlagen der Landschaftsfotografie für bessere Bilder, zum Beispiel auf der nächsten Ferienreise.

  • Datum:  Mo. 22. Juni 2020, 18:30-21:30 (3h)
  • Treffpunkt: Folgt nach der Anmeldung (eine der Busstationen der Buslinie 21 ab Luzern Bahnhof)
  • Kosten: CHF 45.- (inkl. Getränk und Unterlagen)
  • Weitere Infos im Info-Flyer
  • Anmeldung: Direkt über das Online-SWG-Anmeldeformular.
  • Eine Woche vor dem Foto-Spaziergang erhältst du alle Details zum WALK & CLICK (inkl. Treffpunkt).

WALK & CLICK 3

Agglo-Groove - Unterwegs in der Viscosestadt

«Agglo-Grove – unterwegs auf einem fotografischen Spaziergang im Raum Viscosestadt/Seetalplatz in Emmenbrücke». Auf diesem spannenden und vielfältigen WAKL & CLICK bieten sich vielfätige Motive: Architekturfotos von alten und neue Industriebauten, spannende Strukturen von Klein bis Gross, unmittelbare Kontraste von Natur und Architektur, Menschen und Verkehr in dynamischer Bewegung. Auch auf diesem Spaziegang gibt es Tipps für kreative Bilder in einer äusserst attraktiven (Bild-) Umgebung.

  • Datum 1:  Fr. 27.März 2020, 17:30-20:30 (3h)
  • Datum 2: Mo. 31. Aug. 2020, 18:15-21:15 (3h)
  • Treffpunkt: Folgt nach der Anmeldung (nahe beim Bahnhof bzw. Bushub Emmenbrücke)
  • Kosten: CHF 45.- (inkl. Getränk und Unterlagen)
  • Weiter Infos im Info-Flyer
  • Anmeldung: Direkt über das Online-SWG-Anmeldeformular.
  • Eine Woche vor dem Foto-Spaziergang erhältst du alle Details zum WALK & CLICK (inkl. Treffpunkt).


WALK & CLICK 4

Lichter der Stadt Luzern (Nachtfotografie)

«Die Lichter der Stadt Luzern - kreative Fotografie am Abend und in der Nacht". Auf diesem fotografischem Spaziergang zwischen Blauer Stunde und den nächtlichen Lichtstimmungen fangen wir mit diversen kreativen Fototechniken die Lichter der Leuchtenstadt Luzern ein. Vermittelt wird das Grundwissen für den Umgang mit der nicht ganz einfachen Lichtsituationen in der Dämmerung und der Nacht.   

  • Datum 1:  Mi. 18. März 2020, 18:00 - 21:00 (3h)
  • Datum 2: Mi. 16. September 2020, 18:30 -21:30 (3h)
  • Kosten: CHF 45.- (inkl. Getränk und Unterlagen)
  • Weitere Infos im Info-Flyer
  • Anmeldung: Direkt über das Online-SWG-Anmeldeformular.
  • Eine Woche vor dem Foto-spaziergang erhältst du alle Details zum WALK & CLICK (inkl. Treffpunkt).

WALK & CLICK 5

Natur pur im Kleinformat: Libellenfotografie

Die Natur um Luzern bietet sich nicht nur für grossartige Landschaftsaufnahmen an. Auch im Kleinen verbergen sich tolle Motive. Auf diesem etwas andern «WALK 6 CLICK» bewegen wir uns mit der gebotenen Vor- und Rücksicht im Lebensraum der Libellen. Am Vorabend lernst du die Grundlagen der Makro-Fotografie kennen. Am Morgen in der Früh besuchen wir (auf offiziellen Wegen) den Lebensraum der Libellen.

  • Theorie Makrofotografie:  Mi. 10. Juni 2020 17:30-19:30 (2h)
  • Praxis Makrofotografie: Do. 11. Juni 2020, 05:00 (Fronleichnam) , ca. 4h
  • Weitere Kurse auf Nachfrage
  • Kosten für beide Teile: CHF 265.- (inkl. Getränk und Unterlagen)
  • Weiter Infos im Info-Flyer
  • Anmeldung: Direkt über das Online-SWG-Anmeldeformular.
  • Eine Woche vor dem Foto-Spaziergang erhältst du alle Details zum WALK & CLICK (inkl. Treffpunkt).


«Alle grossartigen Fotos der Geschichte wurden mit primitiveren Kameras gemacht als die, die du im Moment besitzt.»

Brooks Jensen